Inputreferat: 16:8-Diät oder Intervallfasten – was ist dran?

Fasten hat seit jeher einen hohen Stellenwert in den grossen Religionen – doch welche Bedeutung hat es für unsere Gesundheit? Fasten kommt heute auch als Therapieform zum Einsatz. In zahlreichen Studien wird die Wirkung des Fastens positiv bewertet. Neben Heilfasten wird zudem immer häufiger das intermittierende Fasten empfohlen. Was hat es damit auf sich?

Die Antworten darauf liefert Wiebke Schubien am 23. Oktober in einem spannenden Inputreferat. Türöffnung ist um 18 Uhr, der Vortrag beginnt eine Stunde später. Die Veranstaltung dauert rund 90 Minuten und findet im Gruppenraum unserer Praxis statt. Für Verpflegung ist gesorgt. Der Eintritt beträgt CHF 15.– pro Person.

Weitere Informationen unter: www.gesundwerkstatt.ch

10. September 2019